Neues Tauchboot für Ozeaneum
Klein Mittel Groß

Stralsund Neues Tauchboot für Ozeaneum

Das gut zwei Meter lange Ein-Mann-Unterwasserfahrzeug „Mantis“ ersetzt in Stralsund das Tauchboot „Geo“.

Museumsmitarbeiter platzieren das Tauchboot „Mantis“ in der Ausstellung.

Quelle: Stefan Sauer

Stralsund. Ein neues Tauchboot ergänzt seit Freitag die Ausstellung des Stralsunder Ozeaneums zur Erforschung und Nutzung der Meere. Das gut zwei Meter lange Ein-Mann-Unterwasserfahrzeug „Mantis“ ersetzt das Tauchboot „Geo“. Die „Geo“, Tauchboot des Meeresbiologen Hans Fricke, ging im Januar 2016 nach München. Die „Mantis“ wurde für die Inspektion von Unterwasserpipelines und Montagen in bis zu 700 Metern Tiefe konstruiert und kann sowohl von einem Piloten bäuchlings liegend oder vom Schiff aus ferngesteuert betrieben werden, wie das Ozeaneum am Freitag mitteilte. Die „Mantis“ ist ein Schwesterschiff des aus dem James-Bond-Film „In tödlicher Mission“ (1981) bekannten Tauchbootes. Erworben hat das Ozeaneum das Exponat von einer holländischen Firma.

dpa/mv

Voriger Artikel Nächster Artikel

Mehr zum Artikel

Alle Videos
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

RSS-Feeds
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.