Rostocks Kunst zeigt sich privat
Klein Mittel Groß

Rostock Rostocks Kunst zeigt sich privat

Am Sonntag endete die Ausstellung „Rostock kreativ“ mit der Verleihung der Publikumspreise. 13 000 Besucher sahen die Schau in der Kunsthalle.

Am Sonntag nutzten die Besucher noch einmal den letzten Ausstellungstag, um sich die Bilder der Hobbykünstler in der Kunsthalle anzusehen.

Quelle: Thomas Ulrich

Rostock. Mit der Verleihung der Publikumspreise in den Kategorien Gemälde, Fotografie und Skulpur ist am Sonntag die Ausstellung „Rostock kreativ“ zu Ende gegangen. In der zehntägigen Ausstellung hatten über 600 Hobbykünstler ihre Werke ausgestellt, 13000 Besucher kamen, um sie zu sehen. Im Vordergrund der Arbeiten standen viele lokale Motive und regionale Themen. Nach acht Ausstellung ist Rostock kreativ mittlerweile zu einer kleinen Tradition geworden.

„Rostock kreativ“ ist eine gemeinsame Veranstaltung der OSTSEE-ZEITUNG und der Kunsthalle Rostock.

Michael Schissler

Voriger Artikel Nächster Artikel

Mehr zum Artikel

Alle Videos
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Cafe,Kultur,Freizeit,Tipps Teaser der den User auf die Seite Rostocker Geheimtipps führen soll image/svg+xml Image Teaser Rostocker Geheimtipps 2017-04-30 de Themenseite Rostocker Geheimtipps Junge Rostocker entwickeln im OZ-Labor frische Ideen für die OSTSEE-ZEITUNG. In der Serie OZ-Entdecker stellen sie ihre Geheimtipps für die Stadt vor.
Städtewetter
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

RSS-Feeds
Meist geklickt