Klinik-Chefin sagt tschüss
Klein Mittel Groß

Rostock Klinik-Chefin sagt tschüss

Die Verwaltungsdirektorin des Rostocker Südstadt-Krankenhauses, Renate Fieber, (65) geht in den Ruhestand.

Zu den Gratulanten von Renate Fieber gehörten auch Emil Reisinger (l.) und Christian Schmidt (r.) von der Universitätsmedizin Rostock.

Quelle: Ove Arscholl

Rostock. Die Verwaltungsdirektorin des Rostocker Südstadtklinikums, Renate Fieber (65), ist am Freitag in den Ruhestand verabschiedet worden. Rund 200 Gäste kamen zum feierlichen Empfang.

Rostocks Oberbürgermeister Roland Methling (UFR) sprach von einer einmaligen Karriere. Seit 1975 hat Fieber im Südstadtklinikum gearbeitet, 1998 ist sie zur Direktorin aufgestiegen. „Ich habe Respekt vor ihrer Lebensleistung“, so Methling.

In ihrer Amtszeit habe sie das Klinikum zu einem Leuchtturm der medizinischen Arbeit entwickelt, lobte auch Fiebers Nachfolger Steffen Vollrath (50). Während andere kommunale Krankenhäuser Verluste machen, gilt das Südstadt-Klinikum als Vorzeigeunternehmen. Jährlich erwirtschaftet es Millionen-Gewinne.

Das Rostocker Krankenhaus zählt 497 Betten und etwa 1300 Beschäftigte. Fiebers Vertrag läuft zum 15. März 2017 aus.

André Wornowski

Voriger Artikel Nächster Artikel

Mehr zum Artikel

Anklam/Greifswald

In Greifswald erblickten in der Vorwoche 17 Kinder, in Anklam sieben das Licht der Welt

mehr
Alle Videos
Städtewetter
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

RSS-Feeds
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.