Bauen und Wohnen
Anzeige

Haustechnik Harms wird am 1. April zehn Jahre alt. Heizungsinstallation in Alt- und Neubauten, Öl-, Gas- und Feststofffeuerung, Sanierung bestehender Anlagen, Edelstahlkamine bis hin zu Solaranlagen und Wärmepumpen – das Unternehmen von Jörg Harms (41) ist mit einem breiten Angebot gut aufgestellt.

mehr
Für die gewünschte Beleuchtung

Wer eine neues Haus oder eine neue Wohnung einrichtet, steht oft vor einem Problem: Beim Installieren der Lampen fehlen an der vorgesehenen Stelle die Stromanschlüsse. Um sich ein Nachrüsten zu ersparen, denken Bauherren am besten rechtzeitig an die Beleuchtung.

mehr
Beiträge für Eigentümer

Ein neuer Bürgersteig, helle Lampen und viel Grün erfreuen die Anwohner. Bis dann die Rechnung kommt. Denn Anlieger-Beiträge im fünfstelligen Bereich sind keine Seltenheit. Das Geld müssen oft die Eigentümer aufbringen. Es gibt aber Möglichkeiten, sich zu wehren.

mehr
Duschen im Regen

Gut alle 20 Jahre gönnen sich die Deutschen ein neues Badezimmer. Das ist eine ziemlich lange Zeitspanne - und zuletzt hat sich in der Branche einiges getan. Vor allem Wellness-Angebote können nun zu Hause genutzt werden. Dafür reicht aber schon ein neuer Duschkopf.

mehr
Keine Zwischenabrechnung

Zieht ein Mieter aus der Wohnung aus, verursacht er dort in der Regel keine Heizkosten mehr. Trotzdem muss er mit der Bezahlung bis zum Ende der Abrechnungsperiode warten. Darüber informiert der Deutsche Mieterbund.

mehr
Heizungsregelung für die Nacht

Viele Wohneigentumsanlagen enthalten Zentralheizungen. Deswegen müssen die Bewohner bei der Teperaturregelung Kompromisse schließen. Welche Werte tags- und nachtsüber vernünftig sind, erklärt der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland.

mehr
Meistgelesene Artikel