Entlassener Fahrer stiehlt Lkw
Klein Mittel Groß

Schwerin Entlassener Fahrer stiehlt Lkw

Ein Mann hat am Freitag in Schwerin einen Laster seines ehemaligen Arbeitgebers gestohlen. Der Mann stand bei einer Kontrolle unter Drogeneinfluss.

Spediteur ortet den gestohlenen Lastwagen per GPS (Symbolbild).

Quelle: oz

Schwerin. Ein entlassener Lkw-Fahrer hat am Freitag in Schwerin einen 40-Tonner seines ehemaligen Arbeitgebers gestohlen. Wie die Polizei mitteilte, stand der Mann dabei unter Drogeneinfluss.

Die Spedition aus Bremerhaven hatte den Angaben zufolge die Polizei informiert, dass eines ihrer GPS-überwachten Fahrzeuge unberechtigterweise bewegt werde und den Standort des Lkw mitgeteilt. Die Beamten fanden den Laster am beschriebenen Ort und kontrollierten den Fahrer. Wegen eines positiven Drogentests wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein des Mannes sichergestellt.

dpa/mv

Voriger Artikel Nächster Artikel

Mehr zum Artikel

Wittenburg

Rund 1200 von 1700 angeschriebenen Frauen zwischen 15 und 45 Jahren aus der Region um das südmecklenburgische Wittenburg sind dem Aufruf zum Speicheltest gefolgt. Die Ermittler rechnen erst in einigen Wochen mit einem Ergebnis.

mehr