Cannabis-Plantage in Wohnung entdeckt
Klein Mittel Groß

Neustrelitz Cannabis-Plantage in Wohnung entdeckt

Neustrelitzer Bürger haben am Wochenende einen mutmaßlichen Drogenhändler auffliegen lassen.

Hanf-Pflanzen wachsen in einem Garten.

Quelle: Oliver Berg/archiv

Neustrelitz. Neustrelitzer Bürger haben am Wochenende einen mutmaßlichen Drogenhändler auffliegen lassen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, alarmierten die Bewohner eines Mehrfamilienhauses am Samstag die Polizei wegen aufdringlichen Geruchs. Die Beamten entdeckten schließlich in einer Wohnung einer Wohngemeinschaft eine kleine Indoor-Hanfplantage.

Gegen den 37 Jahre alten Bewohner und mutmaßlichen Besitzer werde wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und Verdachts des illegalen Drogenhandels ermittelt, teilte die Polizei mit. Bei ihm sei in dem Zusammenhang auch Bargeld gefunden worden.

dpa/mv

Voriger Artikel Nächster Artikel

Mehr zum Artikel