Auto rollt in Schaufenster
Klein Mittel Groß

Bergen Auto rollt in Schaufenster

Nachdem in Bergen eine Frau aus einem Pkw gestiegen war, setzte sich das Fahrzeug rückwärts in Bewegung und stieß gegen die Scheibe eines Geschäfts.

Der Unfall ereignete sich im Ortszentrum von Bergen.

Quelle: Tilo Wallrodt

Bergen. In einem Geschäft im Zentrum von Bergen wurde am Donnerstag durch einen Pkw eine Schaufensterscheibe beschädigt. Gegen 17.40 Uhr hatte eine Frau ihren Pkw vor der Volksbank geparkt und war ausgestiegen. Offensichtlich hatte die 52-jährige Rüganerin vergessen, die Handbremse anzuziehen, so dass der Ford Fusion durch das Gefälle rückwärts über die Straße in die Scheibe des Ladens rollte. Wie die Polizei am Freitag informierte, entstand ein geschätzter Sachschaden von 2500 Euro.

Gerit Herold

Voriger Artikel Nächster Artikel

Mehr zum Artikel