Schafbock aus MV wird Bundes-Champion
Klein Mittel Groß

Karow/Cloppenburg Schafbock aus MV wird Bundes-Champion

Ein Schafbock aus Lübstorf bei Schwerin wurde bei der 24. Bundeselitebockauktion der Schwarzköpfigen Fleischschafe zum Bundessieger gekürt.

Ein Schafbock aus Lübstorf bei Schwerin wurde bei der 24. Bundeselitebockauktion der Schwarzköpfigen Fleischschafe zum Bundessieger gekürt.

Quelle: Dorit Hager / dpa

Karow/Cloppenburg. Mecklenburg-Vorpommern hat wieder einen besonderen Champion: Ein Schafbock aus Lübstorf bei Schwerin wurde bei der 24. Bundeselitebockauktion der Schwarzköpfigen Fleischschafe zum Bundessieger gekürt. Der Wettbewerb endete am Donnerstag im niedersächsischen Cloppenburg, erklärte Dorit Hager vom Landesschafzuchtverband Mecklenburg-Vorpommern am Freitag.

Der 15 Monate alte Bock der Rasse Schwarzköpfiges Fleischschaf habe mit vorgeschobener Brust, einem kräftigen Fundament, guten Oberlinien und einem ausdrucksvollen Kopf alle etwa 30 Konkurrenten seiner Altersklasse in den Schatten gestellt.

Das Siegertier von Schäfer Michael Pundt stammt aus der Agrargemeinschaft Lübstorf e.G., die mit rund 1000 eingetragenen Zuchttieren einer der ältesten und größten Schwarzkopfzuchtbetrieb Deutschlands ist. Dort werden jährlich etwa 700 Bocklämmer geboren, von denen es fünf in die Eliteklassen schaffen. Der Champion konnte allerdings nicht wieder mit nach Mecklenburg zurück: Er wurde verkauft und soll jetzt auf Irlands Weiden für gute Lämmer sorgen.  Schwarzköpfige Fleischschafe sind laut Hager die zweitwichtigste Wirtschaftsrasse in Deutschland und die wichtigste Rasse im Nordosten.

dpa/mv

Voriger Artikel Nächster Artikel

Mehr zum Artikel

Meistgelesene Artikel